Drohn 2


Tachchen, Mädels.


Zufällig Honig dabei?


Biene, entspannt Euch doch mal und genießt einfach das Leben. So wie wir.


Wir schlagen uns die Bäuche voll,

wo es uns gefällt,

vagabundieren durch die Gegend toll

und lieben alle Welt.


Ach, uns geht es schon gut. Natürlich suchen wir mit unseren großen Augen immer die Gegend nach einer flotten Bienenkönigin ab. Dafür haben wir so große Augen. Jedes unserer Augen besteht nämlich aus bis zu 8.000 (!) Einzelaugen.

Damit sehen wir sofort, wenn eine Bienenkönigin zufällig des Weges kommt.


Und wenn heute keine vorbei kommt, dann vielleicht morgen.

Oder nächste Woche.


Wir haben nämlich Zeit. Viel Zeit. Anders als unsere Schwestern werden wir nämlich über eineinhalb Monate alt.


Na dann, bis später Mal!






zurück zu "neugierig"