Nektarsammlerin 5

Uups!


Ich bitte um vielmals um Entschuldigung!


Das war keine böse Absicht! Aber Ihr wart einfach nur im Weg. Wir Bienen haben ja nicht soviel Zeit und sehr viel zu tun. Daher suchen wir natürlich immer den kürzesten Flugweg. Und dabei müssen wir einfach auf alles Acht geben. Manchmal kann es trotzdem einmal passieren, dass es rummst, wenn etwas unseren Weg kreuzt, mit dem wir einfach nicht rechnen konnten.


Und bitte: schlagt nicht nach uns!

Normalerweise fliegen wir nämlich einfach um Euch herum und setzen unsere Reise fort. Aber wenn Ihr nach uns schlagt, dann können wir auch böse werden. Dann fühlen wir uns nämlich bedroht und müssen uns natürlich wehren.


Außerdem: Wenn Ihr nach uns schlagt, sehen wir Eure Hand wie in Zeitlupe. Wir haben nämlich zwei Augen, die aus ganz vielen kleinen Augen zusammengestzt sind. Facettaugen nennt man das. Jedes unserer Facettaugen besteht aus 4.000 (!) einzelnen Augen. Damit sehen wir  250 Mal schneller als Ihr. Also reagieren wir sehr viel schneller.


Und denkt bitte daran: wenn Ihr nach uns schlagt, fühlen wir uns bedroht!

Wenn wir uns verteidigen müssen und Euch stechen sollten, müssen wir sterben!


Sollte es also mal rummsen, dann bewahrt einfach die Ruhe und alles bleibt gut.


So, und jetzt Platz da! Ich hab's eilig!




zurück zu "neugierig"