Pollensammlerin 3

Ich bringe Poooolleeeeen! Biene, hört mich denn keiner?


Ich weiß doch, wie wichtig der Pollen ist und wie viel davon im Moment gebraucht wird. Unser Mensch hat uns ganz viel Platz verschafft,

und jeden Tag legt unsere Königin an die 2.000 Eier.


Aus denen schlüpfen dann drei Tage später die Larven. Im Moment hat unser Stock also immer ungefähr 12.000 Larven zu füttern!


Und die haben vielleicht einen Riesenappetit, bis sie sich nach sechs Tagen verpuppen. Endlich! Aber dann sind ja schon wieder neue Larven da.


Und so geht es immer weiter. Aber es ist toll, zu einem so großen Volk zu gehören. Inzwischen müssten wir ungefähr so um die 50.000 sein. Uns tut keiner was und wir sind groß genug, damit möglichst viele von uns ausreichend Nektar für den Winter sammeln können. Egal, wie hart und lange der werden wird.





zurück zu "neugierig"