Schlaf


Ww...Wie? Wo? Was? Muss ich schon wieder los?

Ach Ihr seid's. Hat wieder jemand das Schild mit der Aufschrift "Bitte nicht stören" umgedreht?


Ja, aber sicher schlafen wir auch. Wenn die Arbeit getan ist, setzen wir uns zum Beispiel an den Rand einer Wabe ruhen uns aus. Dann bewegen wir uns nicht mehr und lassen sogar unsere Fühler hängen. Nur die Flügel fächern ab und zu etwas kühle Luft zu. Wir sind dann auch ungefähr zweieinhalb Grad kühler als unsere Schwestern, die gerade nicht schlafen.


Je nachdem, welche Aufgaben wir in unserem Leben gerade haben, schlafen wir auch an unterschiedlichen Stellen im Stock. Die jungen Arbeiterinnen mögen es lieber etwas wärmer im Inneren des Stocks, die Sammlerinnen lieber etwas kühler am Rande.


So, nun lasst mich noch etwas schlafen. Wenn ich heute nicht genug schlafe, kann ich mich morgen nicht so gut konzentrieren und bin morgen abend doppelt so müde.


Gute Nacht




zurück zu "neugierig"